hoehenflugkurs gleitschirm a scheinNach erfolgreich abgeschlossenem Gleitschirm Grundkurs folgt der Höhenflugkurs. Mit erfolgreichem bestehen des Höhenflugkurses kommen die angehenden Gleitschirmpiloten der A-Lizenz bereits sehr Nahe. Es fehlt dann nur noch die Abnahme einer theoretischen und einer praktischen Prüfung.

Der Gleitschirm Höhenflugkurs

In Deutschland bestehst du den Höhenflugkurs, wenn du folgende Ausbildungsinhalte absolvierst. Um die Prüfung zur A-Lizenz absolvieren zu können, benötigt der angehende Gleitschirmpilot sowohl eine praktische als auch eine theoretische Ausbildung.

Praktische Ausbildung

  • 40 HöhenflĂĽge
  • Mindestens 25 davon unter Anleitung und Aufsicht von Fluglehrern
  • Davon mindestens 15 mit ĂĽber 500 Metern Höhenunterschied

Theorie Ausbildung

20 Unterrichtsstunden je 45 Minuten in den Sachgebieten:

  • Luftrecht
  • Meteorologie
  • Technik
  • Verhalten in besonderen Fällen

Was kostet ein Höhenflugkurs

Der Höhenflugkurs kann im Anschluss an die Grundausbildung, als Kombi Paket mit der Grundausbildung oder innerhalb eines Komplettpakets bestehend aus Grundkurs, Höhenflugkurs und Prüfung bestehen.

Je nach Umfang und Flugschule variieren die Kosten daher. Für die Höhenflugausbildung im Einzelpaket solltest du zwischen 300 und 450 € Kosten einkalkulieren.

Wo kann man den Höhenflugkurs absolvieren

In Deutschland und Ă–sterreich ist das Ausbildungssystem gegenseitig anerkannt. Daher kannst du dir eine Flugschule in Deutschland oder Ă–sterreich suchen.

Hier folgen meine Erfahrungsberichte zum Höhenflugkurs

Noch habe ich den Kurs nicht absolviert. Sobald es bei mir weitergeht, fülle ich die Seite mit zusätzlichen Inhalten.